GEBET

 

HERR, wir wissen nicht, was kommt,

aber du weißt um uns.

Wir sind ängstlich und unsicher,

aber bei dir ist der Friede.

Die Tage sind dunkel,

aber du bist das Licht.

Bei dir suchen wir Zuflucht.

 

Dir vertrauen wir unsere Lieben an.

Wir bitten dich für die Menschen,

die schwer krank geworden sind.

Gib ihnen die Kraft zur Heilung.

Nimm ihnen die Angst.

 

Die Sterbenden geleite über die Schwelle

des Todes und nimm sie auf in deine Ewigkeit.

Den Trauernden sei Balsam für ihre Seele.

Den Ärzten und Pflegekräften schenke,

dass sie gesund bleiben und die Kraft zum

Helfen behalten.

Wir bitten dich für die Vereinsamten.

Gib doch, dass keiner vergessen wird.

 

Lass denen Hilfe zukommen,

die um ihre wirtschaftliche Existenz bangen.

Den Politikern gib eine klare Sicht für das,

was nottut.

Lass Menschen mit unterschiedlichen Ansichten

nicht Feinde werden.

 

HERR, die Not in anderen Ländern ist noch

viel größer.

Mach du unser Herz weit, dass es teilen will.

Erbarme dich über deine kranke und seufzende Schöpfung!

 

So bitten wir dich im Namen Jesu Christi.

 

Amen